Allgemeine Informationen LLZ NWS (Stand 2013) in Überarbeitung!

Das Leichtathletik Leistungszentrum Nordwestschweiz, kurz LLZ NWS, ist ein Regionales Leistungszentrum des Schweizerischen Leichtathletikverbandes Swiss Athletics. Der Trägerverein LLZ NWS wird unterstützt und patroniert durch regionalen Verbänden Leichtathletikverband beider Basel und Kantonaler Leichtathletikverband Solothurn sowie dem Baselbieter Turnverband.

 

Das LLZ NWS steht zudem in engem Kontakt mit den Kantonen Basel-Landschaft und Basel-Stadt und deren Sportämtern und Leistungssportförderungen sowie dem Schweizerischen Leichtathletikverband Swiss Athletics mit Sitz in Ittigen bei Bern. Der gesamte Leistungsauftrag des LLZ NWS setzt sich aus den unterschiedlichen Aufträgen der oben ewähnten Institutionen und das Leitbild versucht die Gesamtheit des Leistungsauftrags aufzuzeigen.


Leitbild

1) Nachwuchsförderung

Sicherstellung von langfristiger und zielorientierter Nachwuchsförderung mit klaren Perspektiven im Bereich Leistungs- und Spitzensport.

 

2) Trainingsangebot

Aufbau eines attraktiven Trainingsangebots zur Ergänzung des Trainings im Heimverein. Die besten Athleten trainieren mit den besten Trainern der Region.

 

3 Leistungssportförderung

Wahrnehmen der Verantwortung als primärer Ansprechpartner für die kantonalen Leistungssportförderungen und den damit verbundenen Leistungen (Sportklassentrainings). Optimale Betreuung der Leichtathleten in portklassen mit Hilfe von Trainingsangeboten und Karriereplanung.

 

4) Swiss Athletics

Wahrnehmen der Verantwortung als Ansprechpartner von Swiss Athletics in den Bereichen Leistungssport und Ausbildung sowie Ausführung des Auftrages der Regionalisierung des Nachwuchs-Leistungssports.Anerkennung als Regionales Leistungszentrum.

 

5) Aus- und Weiterbildung

Zusammenarbeit mit Partnerverbänden und Ausbildungsinstitutionen in den Bereichen Sport (Kondition und Koordination) sowie Leichtathletik in der Aus- und Weiterbildung von Trainern.

 

6) Trainerpotenzial fördern

Förderung von interessierten und entsprechend qualifizierten Trainern mit Hilfe von Karriereplanung zur Erlangung von höheren Trainerausbildungen (Swiss Athletics und Swiss Olympic).

 

7) Kommunikation

Transparente Kommunikation und umfassende Information gegenüber den Trägerinstitutionen, Sponsoren und Vereinen sowie Athleten und Trainern des Leichtathletik Leistungszentrums Nordwestschweiz.

 

8) Sportmedizinische Betreuung

Sicherstellung der sportmedizinischen Betreuung der Athleten durch die Zusammenarbeit mit der Merian Iselin Klinik Basel (Swiss Olympic Medical Base).