Kaderzusammenzug Januar in Magglingen

Der Kaderjahrgang des NLZ NWS 2016/2017 brach alle bisherigen Teilnehmerrekorde der bisherigen Jahre. Am Kaderzusammenzug vom 20. – 21. 01. 2017 nahmen 45 NLZ NWS Kaderathleten teil. Das sind 30 Athleten mehr als im vergangenen Jahr.

 

Die angebotenen Disziplinen waren mit Mehrkampf, Stabhochsprung, Hochsprung, Weitsprung, Mittelstreckenlauf, Hürden und Sprint vertreten.

 

Die Mehrkämpfer starteten, unter der Leitung von Nicola Gentsch bereits am Freitagnachmittag mit ihrem Training. Nach einem intensiven Schnelligkeits- und Stabhochsprungtraining, ging es zum Unterkunftsbezug im Hotel Bela Vista. Nach einem gemütlichen Nachtessen war eine Lektion Stabi und Koordination auf dem Programm.

 

Am nächsten Tag, um 9:30 Uhr, trafen die restlichen Athleten und Kadertrainer mit dem Bus von Basel in Magglingen ein. Unter der Leitung von Claudine Müller, Hansruedi Mägli, Fritz Schmocker und Stephan Neumann fanden Trainings zu den Disziplinen Hürden, Sprint, Lauf, Hochsprung und Weitsprung

statt. Die Athleten/innen waren voller Elan dabei.

 

Um 16:00 Uhr begaben sich Athleten und Trainer, müde aber glücklich nach Hause.

 

Vielen Dank den Kadertrainern, der finanziellen Unterstützung des NLZ NWS und allen Athleten, die mit vollem Einsatz diesen Kaderzusammenzug ermöglichten.

 

Wir wünschen allen viel Erfolg an den bevorstehenden Hallen-Schweizermeisterschaften.

 

Stephan Neumann

Chef Leistungssport NLZ NWS

Kommentar schreiben

Kommentare: 0